Klimaschutzkonzept im Kreistag

Das neue Klimaschutzkonzept.

Die Situation im Landkreis Leipzig entwickelt sich im Bereich des Klimaschutzes unterschiedlich. Während einige Kommunen die Thematik früh erkannt haben, Pläne und Maßnahmen entwickeln, um aktiv Klimaschutz zu betreiben sowie notwendige Klimaschutzanpassungsmaßnahmen vornehmen und dabei Bürgerinnen und Bürger mitnehmen, stehen andere Kommunen bei uns noch ziemlich am Anfang.

Oftmals scheitert es an fehlenden personellen oder finanziellen Mitteln. Nicht weniger häufig jedoch auch am politischen Willen in den Amtsstuben.

Der Landkreis Leipzig und die 13 Fokuskommunen haben in den letzten beiden Jahren an einer Strategie gearbeitet, wie Klimaschutz besser umgesetzt werden kann. Einerseits um die Paris-Ziele zu erreichen, andererseits aber auch, um den notwendigen Strukturwandel in unserer Region – und damit auch die Sicherung und Schaffung von Wohlstand –  voranzubringen.

Die Ihnen nun vorliegenden Maßnahmen dürfen allerdings nicht, wie in anderen Konzepten häufig zu beobachten, in der Schublade verschwinden. Im Gegenteil. Sie müssen Einzug finden in allen Verwaltungsebenen, ob Landkreis- oder Gemeindeverwaltung. Sie müssen mit finanziellen Mitteln im Haushalt untersetzt werden. Und sie müssen von Verwaltungsmitarbeitern und Verwaltungsspitze gelebt werden.

Wir sind zuversichtlich, dass durch das Ergebnis der Landratswahl unser Landrat nun deutlichen stärkeren Rückenwind für das Thema Klimaschutz wahrnimmt und entsprechend handeln wird.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.